Menü schliessen

Willkommensbündnis Harburg

Wir, das „Willkommensbündnis Harburg“, haben uns im Zuge der Verlegung der Zentralen Erstaufnahme (ZEA) in das alte Postgebäude in Harburg, im Herbst 2013, gegründet, um unsere neuen Nachbarn Willkommen zu heißen und arbeiten seitdem im Bezirk Hamburg-Harburg parteiisch und solidarisch mit geflüchteten Menschen! willkommensbuendnis.noblogs.org

Hilfe vor Ort

Durch wöchentliche Informationsstände vor den ZEA und durch unsere Homepage ist es uns gelungen eine grundlegende Informationsstruktur für Geflüchtete in Harburg zu schaffen.
Wir freuen uns, dass wir ab dem Spätherbst 2015, in Kooperation mit der Refugee Law Clinic der Universität Hamburg, in der Sauerkrautfabrik im Zentrum Harburgs, eine qualifizierte Beratung von Geflüchteten im laufendem Asylverfahren anbieten zu können.

Dabei sind wir noch dringend auf Unterstützung angewiesen!

Hilfe im Alltag

Im regelmäßigen Kontakt mit den Geflüchteten wurde schnell klar, dass die Menschen, neben einer Erstversorgung, vor allem Informationen über den Ablauf des Asylverfahrens und praktische Hilfe bei der Durchsetzung ihrer Rechte benötigen.

Zur Zeit sind wir besonders auf der Suche nach Menschen die sich vorstellen können Geflüchtete zu Ämtern, Ärzten und anderen Terminen zu begleiten. Dies bietet nicht nur die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen, sondern auch einen wirksamen Schutz gegen Willkür!

Unterricht und Übersetzungshilfe

Wir pflegen eine nicht öffentliche Übersetzer_innen-Liste über die wir in unregelmäßigen Abständen Anfragen nach Übersetzungen verschicken.

Wir suchen dringend nach weiterer Unterstützung durch Übersetzer_innen, besonders für die Sprachen: Albanisch, Serbokroatisch, Romanesk, Bosnisch, aber auch Sprecher_innen aller anderen Sprachen sind mehr als Willkommen!

Darüberhinaus vermitteln wir gerne Kontakt zu einer befreundeten Sprach-Tandem-Gruppe an der Technischen Universiätät Harburg.

Private Unterkünfte

Laufend benötigen geflüchtete Menschen Wohnungen oder Kontakt zu Wohngemeinschaften, um nach Monaten aus den Massenlagern in ein menschenwürdiges Zuhause ziehen zu können.

Kontakt / Ansprechpartner

Willkommensbündnis Harburg
Ansprechpartner: Manuel
℅ weltRAUM e.V. Kleiner Schippsee 22
21073 Hamburg
Telefon:
E-Mail: info [at] willkommensbuendnis.de
Internet: http://www.facebook.com/WillkommensbuendnisHarburg

HelpCamp.de übernimmt keine Haftung für die angegeben Inhalte von Initiativen, da diese von registrierten Benutzern selbst gepflegt werden. Anstößig? Unvollständig? Fehler? Eintrag melden!

HelpCamp ist ein unabhängiges, bundesweites Verzeichnis von Initiativen aus dem Bereich der Hilfe für Geflüchtete, mit dem Ziel, hilfsbereite Menschen dabei zu unterstützen, ihr Engagement möglichst effizient einsetzen zu können.