Menü schliessen

Arbeitskreis Miteinander Lörrach e.V.

vergibt Spendenquittungen

Der „Arbeitskreis Miteinander“ (AKM) ist ein gemeinnütziger Verein, der sich überparteilich und überkonfessionell für die Interessen von hier lebenden Asylbewerbern und Flüchtlingen einsetzt. Wir haben uns vor gut 20 Jahren gegründet als Reaktion auf die gewalttätigen Ausschreitungen gegen Asylbewerber und Flüchtlinge in den Jahren 1991 und 1992.

Sachspenden

Interessierte können Sachspenden für Flüchtlinge in Anschlussunterbringung über die Webseite des AKM anbieten. Die ehrenamtlichen Begleiterinnen und Begleiter nehmen bei Bedarf Kontakt auf.

Geldspenden

Über die Verwendung von Geldspenden entscheidet das Plenum, beispielsweise wird Literatur für den Spracherwerb angeschafft. Zudem hat der AKM einen Rechtshilfefond eingerichtet.

Hilfe vor Ort

Der AKM ist gesamten Landkreis Lörrach aktiv und begleitet Flüchtlinge in Anschlussunterbringung nachdem diese die Gemeinschaftsunterkünfte verlassen haben.

Hilfe im Alltag

Der AKM ist gesamten Landkreis Lörrach aktiv und begleitet Flüchtlinge in Anschlussunterbringung nachdem diese die Gemeinschaftsunterkünfte verlassen haben.

Unterricht und Übersetzungshilfe

Der AKM baut ein Netzwerk rund um die Sprachvermittlung auf, damit die Flüchtlinge in Anschlussunterbringung Deutsch lernen.

Private Unterkünfte

Der AKM unterstütz die Flüchtlinge bei der schwierigen Suche nach Wohnraum. Interessierte Vermieter können sich gerne an den AKM wenden.

Kontakt / Ansprechpartner

Arbeitskreis Miteinander Lörrach e.V.
Ansprechpartner: Vitus Lempfert
Ringstraße 5
79595 Rümmingen
Telefon: 07621 – 46761
E-Mail: info [at] akm-loerrach.de
Internet: http://www.akm-loerrach.de

HelpCamp.de übernimmt keine Haftung für die angegeben Inhalte von Initiativen, da diese von registrierten Benutzern selbst gepflegt werden. Anstößig? Unvollständig? Fehler? Eintrag melden!

HelpCamp ist ein unabhängiges, bundesweites Verzeichnis von Initiativen aus dem Bereich der Hilfe für Geflüchtete, mit dem Ziel, hilfsbereite Menschen dabei zu unterstützen, ihr Engagement möglichst effizient einsetzen zu können.